Grundschule Mülheim

Ganztagsschule in Angebotsform

Am 25.10.2019 feierte die Grundschule Mülheim bereits zum vierten Mal ihr traditionelles Herbstfest am Schulgarten. Schon seit mehreren Wochen bereiteten Schüler, Lehrer, FSJler und der Förderverein diesen besonderen Tag vor.

Schüler und Lehrer kochten am Freitag Vormittag eine leckere Kürbissuppe aus selbst angebauten Bio-Kartoffeln und Bio-Kürbissen. 

Außerdem wurde mit schuleigener Pfefferminze und mit Apfelsaft, der von Familie Benzmüller gespendet wurde (DANKE!!!), ein leckerer Eistee nach einem alten Hunsrücker Familiengeheimnis gebraut.

Begrüßt wurden die Gäste mit dem Lied „Herzlich willkommen“, vorgesungen von den Schülerinnen und Schülern. Die Musical AG rappte das bekannte Gedicht „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“, die Kinder besangen die Kartoffel und den Herbst in verschiedenen Liedern, erzählten vom Rap-Huhn und schlossen ihre kurzweiligen Darbietungen gemeinsam mit dem Klassiker „Der Herbst ist da“ ab. Herr Mai von der Grundschule und Frau Rählmann vom Förderverein begrüßten die anwesenden Gäste dann bei echtem Herbstwetter. Moderiert wurden die Darbietungen von Moritz und Johan aus der dritten Klasse.

Die leckere Bio-Kürbissuppe, zu der regional hergestellte Würstchen und Brötchen gereicht wurden, wurde von den fleißigen Eltern verkauft. Dazu gab es Eistee und kalte Getränke. Vielen Dank an dieser Stelle an alle helfenden Hände! 

Der tolle Gewinn aus der Veranstaltung, der zu 100% an den Förderverein geht, ermöglicht den Kindern der Grundschule wieder tolle Ausflüge. So wird der Förderverein im Dezember eine Autorenlesung mit einem Kinderbuchautor finanzieren und im Januar wieder die Buskosten für die Fahrt ins Theater nach Trier übernehmen. Bereits hier ein großes Dankeschön!

Auch die AGs der Ganztagsschule hatten dieses mal fleißig mitgewirkt. Die Natur AG stellte ihre tollen Kunstwerke aus, die Wellness AG verkaufte selbst hergestellten Lippenbalsam.

Die vielen Schüler, Lehrer, Eltern und Gäste verbrachten ein paar richtig schöne Stunden auf dem Schulhof.