Grundschule Mülheim

Ganztagsschule in Angebotsform

Im Sachunterricht haben sich die Kinder der dritten Klasse über mehrere Wochen ausführlich mit dem Thema Getreide auseinandergesetzt. Zum anschaulichen Abschluss machten sie sich am 28.09.2016 auf den Weg ins nahe gelegene Monzelfeld. An der alten Getreidemühle mitten im Dorf wurden die Kinder schon von Frau Bohrmann erwartet. Sie stand den Kindern Rede und Antwort und führte sie durch die drei Etagen der 1947/48 erbauten Mühle.

 

Ausführlich wurden die verschiedenen Stationen erklärt, die das Korn nach der Ernte durchläuft. In den alten Maschinen konnten die Kinder sogar noch Kleie und Mehlreste entdecken. In der obersten Etage konnten sich die Kinder ein Bild davon machen, wie die Menschen früher lebten. Sie konnten alte Möbel, Porzellan und Kleidungsstücke entdecken.

Im Anschluss machte die Klasse nach einer kleinen Stärkung gemeinsam mit Frau Bohrmann einen Spaziergang am Dorfrand entlang. Sie bestaunten den weiten Ausblick sowohl in den Hunsrück als auch Richtung Eifel nach Wittlich. Auf dem Weg kamen sie sogar an einem noch nicht geernteten Haferfeld vorbei. Ein weiterer Halt musste natürlich auch bei den Pferden und Kühen gemacht werden, an denen sie vorbeikamen.

Um einige Erfahrungen reicher und mit Haferkörnern in den Taschen ging es schließlich zurück zur Schule. Ein herzliches Dankeschön an Frau Bohrmann, die geduldig und anschaulich alle Fragen der Kinder beantwortet und uns einen schönen Ausflug bereitet hat.

 

Copyright © 2018 Grundschule Mülheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.