Grundschule Mülheim

Ganztagsschule in Angebotsform

Im Rahmen der Schulverschönerung beschäftigte sich die Klasse 4b mit dem Entwurf eines Logos für die Grundschule Mülheim.

Im Kunstunterricht wurden viele Ideen gesammelt, besprochen, wieder verworfen oder für gut befunden. Jeder Schüler konnte alle Ideen einbringen. Genaue Kriterien, wie ein Schullogo aussehen muss, um die Schule bestmöglich zu repräsentieren, wurden festgelegt.

 

Am Ende entschieden sich alle für den Entwurf eines Zeppelins, der die Schüler auf einem Lesebuch mitnimmt in die Welt des Lesens. Dies passt sehr gut zu unserem Motto „Leseschule“ und dem Mülheimer Symbol des Zeppelins.

Letzten Mittwoch war es dann soweit. Das Schullogo wurde an die Hauswand im Schulhofbereich gemalt.

Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b halfen tatkräftig mit, so dass diese nicht ganz einfache Herausforderung gemeistert werden konnte.

Zuerst wurde mit Hilfe eines Beamers die Vorzeichnung auf die Wand übertragen. In einem zweiten Schritt begann die Arbeit mit den Farben. Ein Teil der Kinder mischte selbstständig die notwendigen Farben aus den Grundfarben zusammen. Einige Schüler malten die vorgezeichneten Stellen aus. Andere Schüler kümmerten sich um das ständige Reinigen der Pinsel und halfen bei allen anfallenden Arbeiten, so dass mit sehr großem Teamgeist und abwechselnden Aufgabenunterteilungen die Arbeit an einem Schulmorgen fertig gestellt werden konnte.

Frau Krämer, die das Projekt im Rahmen ihres Kunstunterrichts betreute, übernahm lediglich noch die Feinarbeiten. Nun strahlt jedem Besucher unserer Schule unser neues Schullogo entgegen.