Am 16.12. bekam die Klasse 4a ganz besonderen Besuch. Ali aus Kirgisistan, der zur Zeit als Aupair bei Familie Schwab in Brauneberg lebt, unterstützte Caspar

bei einem Länder-Referat im Sachunterricht. Caspar und Ali berichteten den Kindern von der schönen Natur und den Bräuchen der Menschen in diesem uns eher unbekannten Land. Im Anschluss an das Referat durften die Kinder noch die traditionellen Hüte anprobieren und eine echte Lederpeitsche ausprobieren. Als kulinarischen Höhepunkt durften die Kinder einen kirgisischen Snack probieren. Salzige Käsebällchen. Diese schmeckten allerdings etwas gewöhnungsbedürftig. Das Referat gab den Kindern auf jeden Fall einen sehr interessanten Einblick in ein uns unbekanntes Land.