Grundschule Mülheim

Ganztagsschule in Angebotsform

Am Donnerstag, den 11.04.2019, war es wieder einmal soweit. Die Kreismeisterschaft im Schwimmen der Grundschulen stand an. Mit acht gut gelaunten Kindern, 4 Jungen und 4 Mädchen, machte sich Herr Mai wie jedes Jahr auf den Weg nach Wittlich. Dieses mal waren insgesamt 11 gemischte Mannschaften für den Wettkampf gemeldet. in 3 Gruppen mussten die Kinder gegeneinander antreten.

Los ging es mit der 6 x 25 m Staffel. Bereits hier legten die Mülheimer Kinder los wie die Raketen. In der 2. Disziplin, der Ballstaffel, ließ man seinen direkten Konkurrenten auf den Nebenbahnen ebenfalls keine Chance. So waren die Mülheimer nach 2 Disziplinen noch im Kampf um den Titel mit dabei. In der letzten Disziplin, dem Ausdauerschwimmen, gaben die Kinder noch einmal alles. Mit einem kräfteraubenden Endspurt schafften es fast alle Kinder vor dem Schlusspfiff in den roten Bereich der Bahn zu kommen. Am Ende reichte es für einen hervorragenden 3. Platz (von 11 Teilnehmern).

 

Zum ersten Mal gab es beim Schwimmturnier auch noch einen Einzelwettkampf, bei dem die besten 11 Mädchen und die besten 11 Jungen gegeneinander antreten durften. Bei den Mädchen ging Eva-Sofie Lichter, bei den Jungen Justus Lang für die Grundschule Mülheim ins Rennen. Für Justus reichte es zu einem tollen 9. Platz, Eva-Sofie musste sich nur ganz knapp geschlagen geben, und erreichte einen spitzenmäßigen 3. Platz!

Zufrieden und glücklich ging es nach der Siegerehrung dann wieder zurück in die Schule, wo die Kinder mit Applaus begrüßt wurden. Die Schulgemeinschaft der GS Mülheim ist stolz auf euch!