Grundschule Mülheim

Ganztagsschule in Angebotsform

Bei bestem Wetter und perfekten Bedingungen fand am Dienstag, den 15. Mai 2018, erneut der Kreisentscheid im Mädchenfußball statt. Zum ersten Mal fand das Turnier in Mülheim auf dem Kunstrasenplatz statt. Die Mädchenfußballerinnen des FC Meckerecke Mülheim hatten also Heimspiel!

Gut gelaunt und voller Freude ging es um 9.15 Uhr los. Die ersten beiden Spiele gegen Morbach (später der verdiente Gewinner des Turniers) und Alftal gingen leider mit jeweils 0:4 Toren verloren. So musste Herr Mai vor dem dritten Spiel die Mannschaftsaufstellung ändern, um die Defensive zu stabilisieren. Dies funktionierte auf Anhieb und so kam man in den letzten drei Spielen zu 2 Unentschieden (jeweils 0:0 gegen Binsfeld und Zeltingen) und einer unglücklichen Niederlage (0:1 gegen Wittlich/Friedrichstraße).

Mit 2 Punkten und 0 Toren landete man somit gemeinsam mit Binsfeld auf dem 5. Platz. Da die Mädchen aber auch dieses Jahr vollen Einsatz und viel Spielfreude zeigten, konnte man letzten Endes zufrieden sein und ging erhobenen Hauptes vom Platz.

An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön an die restliche Schulgemeinschaft, die mit ihren Lehrerinnen für lautstarke Unterstützung am Spielfeldrand sorgte, teilweise sogar mit selbst gemalten Anfeuerungsplakaten.

Als Höhepunkt spendierte dann der Förderverein der GS Mülheim allen teilnehmenden Mädchen und ihren Betreuern noch ein leckeres Eis. Angela Rählmann, Vorsitzende des Fördervereins, sorgte somit bei allen Beteiligten für einen fröhlichen Abschluss eines tollen Turnieres. Auch nächstes Schuljahr wird der FC Meckerecke Mülheim wieder mit von der Partie sein!