Grundschule Mülheim

Ganztagsschule in Angebotsform

Vergangenes Jahr nahm unsere Schule am Wettbewerb der milchwirtschaftlichen Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. (milag) teil und malte zum Thema: „Meine schönste rheinland-pfälzische Milchkuh.“ Hier gewann Noah Stammel mit seinem Bild für die ganze Schule einen Milch-Aktionstag. Am 26.10.2017 wurde dieser schließlich veranstaltet und bereitete allen Grundschülern einen ereignisreichen Tag.

Eröffnet wurde das Event mit der Ehrung des Siegerbildes durch Dr. Norbert Wirtz, einem der Vorsitzenden von milag. Anschließend widmeten sich die Schüler an verschiedenen Stationen dem Thema Milch auf unterschiedlichste Weise.


Dass man sich der Milch und den daraus hergestellten Produkten auch gesanglich und rhythmisch nähern kann, bewiesen uns die Bewegungsspiele. So wurde „Bu-Bu-Buttermilch“ schnell zu einem Ohrwurm an der ganzen Schule. Eigene Hand anlegen konnten die Kinder beispielsweise beim Melken einer nachgebauten Kuh. Viel Fingerspitzengefühl galt es beim „Heißen Draht“ zu beweisen, bei dem eine Drahtkuh nachgefahren werden musste, ohne diese zu berühren.

Da so ein aktionsreicher Tag natürlich auch hungrig macht, gab es ein gesundes Frühstück. Die Kinder konnten sich bei Rohkost mit Dip, Quark und Müsli - Speisen sowie liebevoll belegten Broten stärken. Auch Milchshakes mit verschiedenen Geschmacksrichtungen bereiteten den Kindern großes Vergnügen.

Besonders interessant erwies sich die Station, bei der die Kinder aus Sahne selbst Butter schütteln konnten. Hier gab es zusätzlich einige Informationen rund um die Kuh und Tipps zur richtigen Ernährung. Im Geschmackstest wurde sowohl der unterschiedliche Fettgehalt als auch die unterschiedliche Qualität der Milch für die Kinder erfahrbar.

Um sich dem Thema der Milch im Ursprung zu widmen, war zur besonderen Freude der Kinder sogar ein echtes Kälbchen vor Ort. Dieses wurde von einem Landwirt aus Monzelfeld extra für diesen Tag zur Schule gebracht.


Ein absolutes Highlight war die Audienz bei der Milchkönigin Carina Hirschen. Die Kinder durften ihr Fragen rund um das Thema Milch und ihren Titel stellen. Zum Schluss gab es sogar noch ein Autogramm mit persönlicher Widmung.


Insgesamt war dies ein absolut gelungener Tag, der den Kindern das Thema Milch auf unterschiedliche Weise nahegebracht hat. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle nochmal an die milag!!! Dieser Tag wird uns lange in Erinnerung bleiben!